Ablauf

Telefonisches Vorgespräch

In einem kostenfreien telefonischen Vorgespräch haben wir eine Viertelstunde Zeit, über Ihr Anliegen zu sprechen und gemeinsam zu entscheiden, ob wir uns zu einem ersten Termin verabreden. 

Erstgespräch zur Abklärung

Im Erstgespräch setzen wir uns zusammen mit der Frage auseinander, die Sie zu mir führt. Eine ausführliche Anamnese über die Partnerschaft, die gegenwärtige Sexualität, sowie Ihre sexuellen Erfahrungen führen uns tief in das Thema.

Jeder Mensch erlebt Sexualität und Erotik anders, auch die Bedeutung ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Auch darüber reden ist nicht immer einfach, schon gar nicht mit einem bereits vertrauten Menschen. Ich biete Ihnen die Möglichkeit frei in einem geschützten Rahmen darüber zu sprechen. Schweigepflicht ist selbstverständlich.

Ich sehe meine Beratung als Prozess. Ich begleite Sie dabei, Ihre Lösung zu finden. Wir legen gemeinsam das Ziel fest und überprüfen immer wieder, ob wir noch auf dem richtigen Weg sind. Sexual- und Paarberatungen sind sehr individuell und können daher unterschiedlich lange dauern.

Das Erstgespräch dient vor allem dem gegenseitigen Kennenlernen und der Auftragsklärung sowie der Erkennung des wirklichen, tiefer liegenden Problems.
Vertrauen zum Berater ist die Grundvoraussetzung für den gewünschten Erfolg.
Die Partner sollten das Gefühl haben mit ihrem Problemerleben und Anliegen genau verstanden zu werden. Das Erstgespräch ist noch keine Sitzung.

Das Erstgespräch bietet auch eine erste Einschätzung auf die voraussichtliche Dauer der Sexual- oder Paarberatung. Pauschal lässt sich das nicht hier schreiben, wir reden darüber.
Bei einer kleinen Frage kann vielleicht eine Sitzung ausreichend sein. Es kann sein, dass Sie nach 4 Sitzungen zufrieden sind. Es kann aber auch mal Wochen und Monate dauern, wenn es etwas komplizierter ist oder auch Komplikationen auftreten.

Beratungssitzungen

Einzelgespräche dauern 60 Minuten, Paargespräche 90 Minuten